Jahresmitgliederversammlung in Samarkand

An einem schönen Sonntag, dem 17. März, besuchten wir das neue zentralasiatische Lokal „Samarkand“ in München. Der Besitzer, Shuhrat Haydarov, öffnete sein Lokal speziell für uns etwas früher, wofür wir ihm danken.

Die Versammlung war wie immer spannend und atmosphärisch, dank der Gastfreundlichkeit des Restaurants, das uns eine Vielzahl von Leckereien wie Manty, Plov und Samsa (siehe das Bild) angeboten hat.

Dabei führten wir das spannendste Gespräch über alte und neue Ahoj-Projekte und wählten den Vorstand. Dieser blieb weiterhin mit Kamil Safin, Simone Guidetti und Elisa Cecchetto im Amt. Wir, die Vorsitzenden, bedanken uns für euer Vertrauen und freuen uns auf das kommende Jahr.

Außerdem freuen wir uns auf neue Mitglieder, die unserem Verein beitreten möchten, sei es aktiv beim Gestalten und Betreuen von Projekten oder unterstützend als Fördermitglied. Die entsprechenden Formulare findet ihr hier. Die aktuellen osteuropäischen Veranstaltungen erhaltet ihr über unseren monatlichen Newsletter, den ihr hier abonnieren könnt. Wir sind auch auf Instagram vertreten, wo wir unsere Eindrücke von den besuchten Lokalen und Veranstaltungen in München teilen. Schaut vorbei und abonniert uns auch dort!